DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

i.V.m. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

 

Unsere Internetseiten sind erstellt worden von:

 

Walter Holderle

Kunstmühlstrasse 12 a

83026 Rosenheim

Telefon: +49-(0)8031-29 63 0

Telefax: +49-(0)8031-29 63 29

E-Mail: w.holderle@klar-holderle.de

 

 

Kanzleianschrift:

 

KLAR & HOLDERLE

Anwaltskanzlei

Kunstmühlstrasse 12 a,

83026 Rosenheim

Telefon: +49-(0)8031-29 63 0

Telefax: +49-(0)8031-29 63 29

E-Mail: kanzlei@klar-holderle.de

Internet: www.klar-holderle.de

 

 

Zulassung/Aufsichtsbehörde

 

Die in unserer Kanzlei tätigen Sozien und Mitarbeiter sind Mitglieder folgender Rechtsanwaltskammern, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig sind:

 

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München,

Tal 33, 80331 München, Bundesrepublik Deutschland;

Tel.: 089/5329440

Fax: 089/53294428

www.rechtsanwaltskammer-muenchen.de

 

 

Berufsbezeichnungen/Berufsregeln

 

Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" bzw. "Rechtsanwältin" wurde den Mitgliedern unserer Kanzlei aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung und einem besonderen Zulassungsverfahren zunächst von dem jeweilig zuständigen Justizministerium durch den Präsidenten des jeweils für ihren Sitz zuständigen Oberlandesgerichts bzw. aufgrund der ab dem 08.09.1998 geänderten Rechtslage von der jeweiligen örtlichen Rechtsanwaltskammer (s.o. unter Rechtsanwaltskammern/Aufsichtsbehörden) zuerkannt.

 

Sie unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen der Bundesrechtsanwaltsordnung vom 01.08.1959 (BGBl. I 565) (BRAO) und dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz vom 05.05.2004 (BGBl. I 718) (RVG) in den jeweils geltenden Fassungen sowie den Berufs- und Fachanwaltsordnungen der Bundesrechtsanwaltskammer vom 22.03.1996 (BRAK-Mitt. 1996, 241) (BORA 2001 und FAO) in den jeweils geltenden Fassungen.

 

Die aktuellen berufsrechtlichen Regelungen finden Sie hier: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

 

 

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

 

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer München (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft § 191 f. BRAO (bei der Bundesrechtsanwaltskammer, siehe www.brak.de).

 

Die Anwaltskanzlei KLAR & HOLDERLE ist nicht bereit und nach dem Gesetz nicht verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 VSBG).

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org.

 

Plattform der EU zur außergerichtlichen OnlineStreitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

E-Mail-Adresse unserer Kanzlei: kanzlei@klar-holderle.de

 

 

 

Berufshaftpflichtversicherung:

 

Gemäß § 51 Abs. 1 Satz 1 BRAO ist der Rechtsanwalt dazu verpflichtet eine Berufshaftpflichtversicherung zur Deckung der sich aus seiner Berufstätigkeit ergebenden Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden abzuschließen und die Versicherung während der Dauer seiner Zulassung, zum Schutze des rechtsuchenden Publikums, aufrecht zu erhalten.

 

 

In Erfüllung dieser Verpflichtung unterhält unsere Kanzlei folgende Berufshaftpflichtversicherung:

Name: Gothaer Allgemeine Versicherungs AG

Anschrift: 50598 Köln

Räumlicher Geltungsbereich: Europa

 

 

Verantwortliche:

KLAR & HOLDERLE

Anwaltskanzlei

 ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, deren Gesellschafter RA Dr. Walter Klar und RA Walter Holderle sind.  Für die Bearbeitung der Mandate, außergerichtliche Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung ist jeder Anwalt einzeln vertretungsberechtigt. Im allgemeinen geschäftlichen Verkehr wird die Sozietät von den beiden Sozien RA Dr. Walter Klar und RA Walter Holderle gemeinschaftlich vertreten.

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Die Angaben auf unserer Homepage wurden sorgfältig auf Fehlerquellen hin geprüft. Dennoch können wir Ihnen keine Fehlerfreiheit garantieren. Wir möchten Sie deshalb, darauf hinweisen, dass wir die Haftung für möglicherweise fehlerhafte Angaben im Rahmen des rechtlich zulässigen, ausschließen.

 

Für die Inhalte der in unserer Website gesetzten Links und der von dort weiterführenden Links übernehmen wir keine Verantwortung und distanzieren uns von allen Inhalten der auf unserer Website verlinkten Sites. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Dies gilt insbesondere auch für alle Veränderungen, die nach Setzen unserer Links an den verlinkten Sites vorgenommen wurden.

 

Die Inhalte unserer Website dienen der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Inhalte für die Beratung im Einzelfall weder bestimmt noch geeignet sind. Sofern Sie eine spezielle Frage haben, bitten wir Sie, sich diesbezüglich an uns zu wenden.

 

Als Benutzer unserer Website sind Sie berechtigt, die zum Herunterladen bereitgestellten Inhalte für den privaten, nichtgewerblichen Gebrauch herunter zu laden, zu speichern und auszudrucken. Dabei sind alle urheberrechtlichen Hinweise in Bezug auf die Inhalte unverändert beizubehalten.

 

Jegliche Nutzung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

 

 

 

Daten­schutz­erklärung:

 

Gel­tungs­be­reich:

Diese Daten­schutz­er­klä­rung klärt Nut­zer über die Art, den Umfang und Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch die oben genann­ten ver­ant­wort­li­chen Anbie­ter auf die­ser Web­site auf. Die Anwaltskanzlei KLAR & HOLDERLE, als Betreiber dieser Internetseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

 

I.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

 Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

 

 Verantwortlicher:    Klar & Holderle

                                 Anwaltskanzlei

                                 Kunstmühlstr. 12 A, D-83026 Rosenheim, Deutschland

                                 Verantwortlich: Dr. Walter Klar, Walter Holderle

                                 E-Mail: kanzlei@klar-holderle.de

                                 Telefon: +49 (0)8031 – 2963-0

                                 Fax: +49 (0)8031 – 2963-29

 

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten die auf sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail Adressen, Nutzerverhalten.

 

 Beim Aufrufen unserer Website www.klar-holderle.de werden durch den auf Ih-rem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers,

• Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden,

• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

• Zugriffsstatus (HTTP-Statuscode),

• Jeweils übertragene Datenmenge,

• Sprache und Version der Browsersoftware.

 

 

 Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

 

 Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datener-hebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

 Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analyse-dienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

 

3. Weitergabe von Daten

 

 Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Fol-genden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

 Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich Einwilligung erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO ei-ne gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

 

4. Cookies

 

 Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

 

 In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

 

 Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

 

 Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ih-rem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

 Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszu-werten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Be-such unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

 

 Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wah-rung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

 Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

 

5. Analyse-Tools

 

 a) Tracking Tools

 

 Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

 i) Google Analytics

 

 Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (httpw://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammen-hang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Be-nutzung dieser Website wie

 

• Browser-Typ/-Version,

• verwendetes Betriebssystem,

• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

• Uhrzeit der Serveranfrage,

 

 werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei-chert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website aus-zuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleis-tungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

 

 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

 

 Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren

 (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

 

 Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgerä-ten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

 

 Weiter Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe

 (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

 ii) Google Adwords Conversion Tracking

 

 Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerfen, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unserer Webseite gelangt sind.

 

 Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der per-sönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

 

 Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie, Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking ent-schieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informati-onen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

 Wenn Sie nicht am dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

 

 

6. Betroffenenrechte

 

 Sie haben das Recht:

 

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten perso-nenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten of-fengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Beste-hen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Ver-vollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten perso-nenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Er-füllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer perso-nenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan-sprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist die-ser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personen-bezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereit-gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortli-chen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit ge-genüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbei-tung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

 

7. Widerspruchsrecht

 

 Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interes-sen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer perso-nenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwer-bung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

 Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@klar-holderle.de

 

 

8. Datensicherheit

 Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verarbeitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungs-stufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine ein-zelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

 Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Si-cherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipu-lation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbe-fugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahme werden entspre-chend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

 Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

 

 Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder auf-grund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter

 

https://www.klar-holderle.de/datenschutz

 

von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

 

II.

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles:

Der Anbie­ter (bezie­hungs­weise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Ange­bot (so genannte Ser­ver­log­files). Zu den Zugriffs­da­ten gehören: Name der abge­ru­fe­nen Web­seite, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ nebst Ver­sion, das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Provider.

 

Der Anbie­ter ver­wen­det die Pro­to­koll­da­ten nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes. Der Anbie­ter­ be­hält sich jedoch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund kon­kre­ter Anhalts­punkte der berech­tigte Ver­dacht einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung besteht.

 

Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Infor­ma­tio­nen, mit deren Hilfe eine Per­son bestimm­bar ist, also Anga­ben, die zurück zu einer Per­son ver­folgt wer­den kön­nen. Dazu gehö­ren der Name, die Email­adresse oder die Tele­fon­num­mer. Aber auch Daten über Vor­lie­ben, Hob­bies, Mit­glied­schaf­ten oder wel­che Web­sei­ten von jeman­dem ange­se­hen wur­den zäh­len zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.Per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den von dem Anbie­ter nur dann erho­ben, genutzt und wei­ter gege­ben, wenn dies gesetz­lich erlaubt ist oder die Nut­zer in die Daten­er­he­bung einwilligen. Personenbezogene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Kon­takt­auf­nahme:

Bei der Kon­takt­auf­nahme mit dem Anbie­ter (zum Bei­spiel per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) wer­den die Anga­ben des Nut­zers zwecks Bear­bei­tung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Coo­kies:

Wenn Nut­zer unsere Internetseite auf­ru­fen, wer­den ein oder meh­rere Coo­kies auf deren Rech­ner gespei­chert. Ein Coo­kie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zei­chen­folge ent­hält und Ihren Brow­ser ein­deu­tig iden­ti­fi­ziert. Mit Hilfe von Coo­kies ver­bes­sert der Anbie­ter den Kom­fort und die Qua­li­tät sei­nes Ser­vices, indem zum Bei­spiel Nut­zer­ein­stel­lun­gen gespei­chert wer­den. Coo­kies rich­ten auf dem Rech­ner der Nut­zer kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren.

 

Eine Nut­zung des Ange­bo­tes ist jedoch auch ohne Coo­kies mög­lich. Sie kön­nen in Ihrem Brow­ser das Spei­chern von Coo­kies deak­ti­vie­ren, auf bestimmte Web­sites beschrän­ken oder Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass er sie benach­rich­tigt, bevor ein Coo­kie gespei­chert wird. Sie können die Coo­kies über die Daten­schutz­funk­tio­nen ihres Brow­sers jeder­zeit von der Fest­platte ihres Rech­ners löschen.

 

Ver­wen­dung von Face­book Social Plugins:

Die Anwaltskanzlei KLAR & HOLDERLE ist auch auf Facebook präsent. Die­ses Ange­bot ver­wen­det Social Plugins (“Plugins”) des sozia­len Netz­wer­kes facebook.com, wel­ches von der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrie­ben wird (“Face­book”). Die Plugins sind an einem der Face­book Logos erkenn­bar (wei­ßes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Dau­men hoch“-Zeichen).

Eine Liste der Face­book Social Plugins kann hier ein­ge­se­hen wer­den: http://developers.facebook.com/plugins.

 

Wenn ein Nut­zer eine Web­seite die­ses Ange­bots auf­ruft, die ein sol­ches Plu­gin ent­hält, baut sein Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt des Plugins wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­seite ein­ge­bun­den. Der Anbie­ter hat daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Face­book mit Hilfe die­ses Plugins erhebt und infor­miert die Nut­zer daher ent­spre­chend sei­nem Kennt­nis­stand:

 

Durch die Ein­bin­dung der Plugins erhält Face­book die Infor­ma­tion, dass ein Nut­zer die ent­spre­chende Seite des Ange­bots auf­ge­ru­fen hat. Ist der Nut­zer bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Besuch sei­nem Facebook-Konto zuord­nen. Wenn Nut­zer mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den Like But­ton betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chende Infor­ma­tion von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Falls ein Nut­zer kein Mit­glied von Face­book ist, besteht trotz­dem die Mög­lich­keit, dass Face­book seine IP-Adresse in Erfah­rung bringt und spei­chert. Laut Face­book wird in Deutsch­land nur eine anony­mi­sierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie die dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz der Pri­vat­sphäre der Nut­zer , kön­nen diese den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book ent­neh­men: http://www.facebook.com/policy.php.

 

Wenn ein Nut­zer Face­book­mit­glied ist und nicht möchte, dass Face­book über die­ses Ange­bot Daten über ihn sam­melt und mit sei­nen bei Face­book gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, muss er sich vor dem Besuch des Inter­net­auf­tritts bei Face­book ausloggen.

 

Sie kön­nen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Brow­ser blo­cken, z.B.mit dem “Face­book Blo­cker“.

 

 

Wider­ruf, Berich­ti­gun­gen & Auskunft:

Sie haben als Nut­zer die­ser Web­site das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft über etwaige per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die der Web­sei­ten­be­trei­ber gespei­chert hat, zu erhal­ten. Zusätz­lich haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, Sper­rung und Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem keine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht ent­ge­gen­steht.
Die E-Mail-Adresse wie auch die Post-Adresse für die Kon­takt­auf­nahme finden Sie am Anfang dieses Impressums.

 

Copyright für den gesamten Inhalt unserer Internetpräsenz:

 

KLAR & HOLDERLE, Anwaltskanzlei

 

 

© 2018  KLAR & HOLDERLE Anwaltskanzlei

Rechtsanwalt Rosenheim Fachanwalt Rosenheim Fachanwalt Arbeitsrecht Rosenheim Fachanwalt Strafrecht Rosenheim Strafverteidiger Rosenheim Fachanwalt Familienrecht Rosenheim Scheidungsanwalt Rosenheim Fachanwalt Mietrecht Rosenheim Pachtrecht Fachanwalt Wohnungseigentumsrecht Rosenheim Handelsrecht Gesellschaftsrecht Focus Empfohlener Experte  Rechtsanwälte Rosenheim Fachanwälte Rosenheim Fachanwalt Arbeitsrecht Rosenheim Fachanwalt Strafrecht Rosenheim Strafverteidiger Rosenheim Fachanwälte Familienrecht Rosenheim Scheidungsanwälte Rosenheim Fachanwalt Mietrecht Rosenheim Pachtrecht Fachanwalt Wohnungseigentumsrecht Rosenheim Mediatorin